Loft-leben

Eine Machbarkeitsstudie für einen Unternehmer auf der Suche nach ersten Ideen zur Wiederbelebung einer stillgelegten Fabrikhalle aus Familienbesitz. Thema: minimaler Budgeteinsatz bei maximalem Wow-Effekt.

Idee war der Ausbau des eingeschossigen Gebäudes, mit Laderampe und flach geneigtem Satteldach, zu einem Wohn-Loft mit angegliedertem Gästetrakt.

Erste Konzeptstudie in Varianten Massstab 1-200 mit dem Fokus auf dem minimalen Aufwand bei baulichen Veränderungen und technischen Installationspunkten versus maximaler Raumqualität und Kostenersparnis.